Frau schlafen Bett ausruhen müde was essen trinken wach werden

Was trinken und essen zum wach werden?

Wachen Sie auf und fühlen sich nicht ausgeruht? Sind Sie jemand, der mehrere Kaffees braucht, um durch den Morgen zu kommen? Haben Energy Drinks Einzug in Ihre Routine gehalten? Wie wäre es mit 16 Uhr? abstürzen, wenn Sie auf der Suche nach Süßigkeiten und raffiniertem Getreide sind?

 

 

Frisches Obst und Gemüse der Saison, Nüsse und Samen sowie Lebensmittel mit hohem Vitamin-, Mineralstoff- und Antioxidantiengehalt durchfluten unseren Körper mit Nährstoffen, die Müdigkeit entgegenwirken und uns den ganzen Tag über unterstützen. Werfen Sie einen Blick auf meine Lieblingsspeisen für einen natürlichen Energieschub!

 

 

Wenn wir zur Energiegewinnung auf verarbeitete Lebensmittel mit Zuckerzusatz zurückgreifen, werden wir uns nur noch schlechter fühlen. Natürliche Vollwertkost kann uns den nötigen Schub geben, damit wir uns leicht und energiegeladen fühlen… ohne den Absturz.

 

 

Wenn einer dieser Punkte bei Ihnen klingelt, schauen Sie sich die Qualität und Quantität des Schlafs an, den Sie bekommen, und wie Sie Ihren Körper jeden Tag mit Energie versorgen. Diese Ernährung lohnt sich bei Halsschmerzen.

 

 

Trinken Sie Wasser

 

Sie können feststellen, dass Sie gut hydratisiert sind, wenn Sie keinen Durst verspüren und Ihr Urin hell ist. Versuchen Sie, alle paar Stunden zum Kühlschrank oder Wasserkühler zum Nachfüllen zu gelangen. Der Spaziergang dorthin wird Ihnen auch beim Aufwachen helfen.

 

 

Dehydration kann dazu führen, dass Sie sich ausgelaugt und müde fühlen. Sie müssen nicht unbedingt die Regel „acht Gläser pro Tag“ befolgen, aber Sie möchten genug Wasser trinken, um Ihren Körper gut mit Flüssigkeit zu versorgen. Viel Wasser trinken kann sogar beim Abnehmen helfen.

 

Zucker

 

Viele Energy-Drinks enthalten Zucker. Zucker reduziert Orexin, was dazu führt, dass Sie sich schläfrig und müde fühlen. Nach dem Verzehr von Zucker erleiden Sie sehr wahrscheinlich einen Zuckerabsturz und werden müder als zuvor.

 

 

Wenn Sie weiterhin versuchen, Orexin zu unterdrücken, indem Sie mehr Zucker und Energy-Drinks trinken, kann dies schließlich zu chronischer Müdigkeit führen. Glücklicherweise sind nicht alle Energy-Drinks mit Zucker beladen. Es gibt viele zuckerfreie Optionen, wenn Sie den Zucker lieber vermeiden möchten.

 

Chia-Samen

 

Sprechen Sie über etwas Kleines, aber Mächtiges. Chiasamen helfen bei der Flüssigkeitszufuhr, indem sie das 10-fache ihres Eigengewichts an Wasser aufnehmen. (Wenn sie also in Flüssigkeit getränkt sind, spenden sie viel mehr Feuchtigkeit, als sie aussehen.)

 

 

Und das Fett, das sie enthalten? Es ist die hirnverstärkende Omega-3-Sorte. Tatsächlich sind Chiasamen die reichste pflanzliche Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Sie sind auch ein vollständiges Protein, was bedeutet, dass sie alle essentiellen Aminosäuren liefern, die Ihr Körper nicht selbst herstellen kann. Wird es noch befriedigender und anregender als das? Sie zählen auch als Ernährungstipp zum Abnehmen.

 

Eier

 

Ganze Eier enthalten viele Nährstoffe und sind auch eine gute Quelle für Fette, die dem Körper helfen, Vitamine aufzunehmen. Ein typisches Ei enthält 7 Gramm Protein, liefert 4% der empfohlenen Tagesdosis an Kalzium und 6% der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin A. Es ist auch eine Quelle für Zink und Eisen, das hilft bei der Energieproduktion im Körper.

 

Kaffee und Tee

 

Tee enthält Verbindungen, die bei regelmäßigem Verzehr das Schlaganfall- und Krebsrisiko senken und auch ohne Koffein den Schlaf langfristig verbessern können. Ob ein koffeinhaltiger Tee oder Kaffee für die Stärkung am Mittag oder ein koffeinfreier Kräutertee zum Entspannen am Abend, diese Getränke können Ihnen helfen, müde Tage zu überstehen.

 

 

Auch wenn es sehr wichtig ist, genug Wasser zu trinken, ist eine moderate Menge Koffein nichts auszusetzen, besonders wenn Sie sich angeschlagen fühlen. Darüber hinaus hat das Trinken von Kaffee und Tee sogar einige beeindruckende gesundheitliche Vorteile. Neben der Steigerung der Stimmung und der Wachsamkeit können Verbindungen im Kaffee sogar die Herzgesundheit, die Gesundheit des Gehirns, Diabetes und mehr verbessern. Vor oder nach dem Sport essen?

 

Avocado

 

Versuchen Sie, Avocado zu Ihrem morgendlichen Obstteller hinzuzufügen, geben Sie sie für eine köstlich cremige Konsistenz in einen Smoothie oder kombinieren Sie Ihre Eier mit geschnittener Avocado für einen zusätzlichen Schub.

 

 

Avocados sind voller Vitamine, Mineralstoffe und gesunder Fette, die unserem Körper Energie für Stunden geben. Sie enthalten viele Ballaststoffe, die unseren Blutzucker stabil halten, damit wir diese Zuckerhochs, gefolgt von den Tiefstwerten, vermeiden können.

 

Nüsse

 

Essen Sie eine Handvoll Mandeln oder Erdnüsse, die reich an Magnesium und Folsäure (Folsäure) sind. Diese Nährstoffe sind essentiell für die Energie- und Zellproduktion. Ein Mangel an diesen Nährstoffen in Ihrem System kann dazu führen, dass Sie sich müde fühlen. Warum essen Veganer keinen Honig?

 

Welche Zutat in Energy Drinks hilft bei Müdigkeit?

 

Koffein ist großartig, um Sie wachsam zu halten und Ihnen den richtigen Muntermacher zu geben, wenn Sie ihn brauchen. Dies ist auch der Grund, warum Koffein in Ihrem täglichen Kaffee enthalten ist, es ist großartig, um Sie morgens aufzuwecken.

 

 

Koffein ist die wichtigste Zutat in Energy-Drinks, um Müdigkeit zu überwinden. Aber auch andere Inhaltsstoffe können den Schub beeinflussen, den Sie fühlen. Es geht nicht nur um das Koffein.

 

Bananen

 

Die kaliumreiche Frucht enthält auch eine Reihe von nützlichen Nährstoffen (wie Ballaststoffe und Vitamin B6), die Sie in einer Flasche Gatorade nicht finden werden. Und haben wir die langsam verdaulichen komplexen Kohlenhydrate von Bananen erwähnt?

 

Betrachten Sie dies als grünes Licht, um Bananen zu machen, wenn Ihnen der Kraftstoff ausgeht. In einer kleinen Studie aus dem Jahr 2012 fanden Forscher heraus, dass Bananen genauso gut funktionierten wie Sportgetränke, um Radfahrer mit Energie zu versorgen. (Sie sind auch tolle Snacks nach dem Training!)

 

Hafer

 

Haferflocken sind reich an Ballaststoffen und komplexen Kohlenhydraten. Komplexe Kohlenhydrate sind für den Körper schwieriger abzubauen, was sie zu einer länger anhaltenden Energiequelle macht.

 

Ballaststoffreiche Lebensmittel

 

Eine ausreichende Zufuhr von Ballaststoffen kann auch die Schlafqualität verbessern, sodass Sie eine nicht ganz so erholsame Nacht ausgleichen können. Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte sind vollgepackt mit gesunden Ballaststoffen, damit Sie genug davon bekommen.

 

Es gibt mehrere Gründe, warum Ballaststoffe gut für den Schlaf sind. Ballaststoffe helfen, unseren Blutzucker über einen längeren Zeitraum konstant zu halten, sodass Sie die Spitzen und Abstürze vermeiden können, die unsere Energie auf eine Achterbahnfahrt schicken.

 

Wassermelone

 

Diese leckere Frucht besteht zu 90 Prozent aus Wasser, liefert eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien und enthält die Aminosäure L-Citrullin, die helfen kann, Muskelkater zu reduzieren. Beginnen Sie Ihren Tag mit einer Schüssel voll Wassermelone für die ultimative Flüssigkeitszufuhr und einen Energieschub.

 

Selbst eine geringfügige Dehydration kann dazu führen, dass Sie aufwachen und sich nicht gut fühlen. Es ist wichtig, Ihre Ernährung mit Lebensmitteln mit hohem Wassergehalt zu packen (denken Sie an Obst und Gemüse), und Wassermelone ist eine unserer besten Quellen.

 

Eine Zimtstange

 

Manche Leute sagen, dass nur ein Hauch dieses duftenden Gewürzes Müdigkeit reduzieren und sie wacher machen kann. Kein Zimt zur Hand? Schnapp dir eine Minze aus deiner Tasche. Das süße Aroma der Pfefferminze ist für manche Menschen ein weiterer Müdigkeitsbekämpfer. Es bedarf weiterer Forschung, um zu sehen, ob und wie sich diese Aromen tatsächlich auf das Energieniveau einer Person auswirken.

 

Mehr schlafen

 

Möglicherweise leiden Sie auch an Schlaflosigkeit und können aufgrund von Stress und Überlegung nicht schlafen. In diesem Fall würde ich vorschlagen, zu meditieren und früher zu schlafen, damit Ihr Geist die Zeit hat, sich zu entspannen.

 

Wenn Sie einen unregelmäßigen Schlafrhythmus haben, kann dies manchmal dazu führen, dass Sie müde sind und sich ständig schläfrig fühlen. Wenn Sie ständig müde sind, hilft es, die Menge, die Sie jede Nacht schlafen, zu erhöhen.

 

Quinoa

 

Mit all seinen Proteinen, Ballaststoffen und Eisen ist Quinoa ein großartiges Nahrungsmittel, wenn Sie sich wieder aufladen möchten. Und wenn Sie unterwegs tanken müssen, zaubern Sie einen Quinoa-Frühstücksauflauf in einer Muffinform und schnappen Sie sich einen, bevor Sie sich auf den Weg machen.

 

Spinat

 

Spinat ist ein grünes Blattgemüse, das reich an Eisen, Vitamin K und Magnesium ist. Spinat eignet sich hervorragend in Salaten, Smoothies oder in Pfannengerichten und Nudelgerichten.

 

Kalziumreiche Lebensmittel

 

Ein Mangel an Kalzium im Alltag kann es schwierig machen, guten Schlaf zu bekommen. Die Forschung vermutet, dass dies an der Fähigkeit von Kalzium liegen könnte, einen gesunden Blutdruck aufrechtzuerhalten.

 

Lebensmittel wie Milchprodukte, Sojabohnen, Sardinen und Blattgemüse sind lohnende Ergänzungen auf Ihrem Teller, wenn Sie einen Energieschub brauchen. Sie sind nicht nur reich an Proteinen, um dich fit zu halten, sondern sie sind auch voller Kalzium.

 

Lassen Sie die Sonne herein

 

Untersuchungen haben ergeben, dass ein Spaziergang im Freien an einem warmen, klaren Tag die Stimmung, das Gedächtnis und die Fähigkeit, neue Informationen aufzunehmen, verbessern kann. Nach draußen zu gehen kann sogar dein Selbstwertgefühl verbessern. Wenn Sie absolut nicht raus können, öffnen Sie zumindest die Jalousien.

 

Mandeln

 

Mandeln sind ein ziemlich kalorienreiches Lebensmittel, daher braucht man nicht viele davon, um deine Energie zu steigern. (Eine Vierteltasse der ganzen Nüsse enthält 207 Kalorien, also reicht ein bisschen viel aus!)

 

Und während Sie an dieser Handvoll sättigender Studentenfutter naschen, schnappen Sie sich auch viele einfach ungesättigte Fette – die Art, die die Herzgesundheit fördert.

 

Bohnen

 

Bohnen sind voller Ballaststoffe, die vom Körper länger verdaut werden und Ihnen helfen, sich länger satt zu fühlen. Bohnen sind auch reich an Magnesium, das dem Körper hilft, sich zu entspannen und Energie wiederherzustellen.

 

Fazit

 

An Tagen, an denen Sie keinen Schlaf bekommen haben, können diese Lebensmittel helfen, Ihre Energie zu steigern und Sie für einen besseren Schlaf in den kommenden Nächten vorzubereiten.

 

Schlaf ist sehr wichtig für kurz- und langfristige Gesundheit und Wohlbefinden. Um es klar zu sagen, Sie können nicht essen oder trinken, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen. Damit Sie sich energiegeladener fühlen, versuchen Sie, Ihr Muster so anzupassen, dass Sie mindestens sieben Stunden pro Nacht Zeit haben.

 

Weiterführende Literatur

 

Natürliche Wachmacher

Morgens immer müde?