schmackhafter Taco in den Händen Hähnchen-Tacos aus der Heißluftfritteuse Rezeptidee

Hähnchen-Tacos aus der Heißluftfritteuse: Rezeptidee

Während die grünen Chili-Cheeseburger der Höhepunkt unserer Reise waren, hatten wir auch viele Tacos, insbesondere knusprige Hühnchen-Tacos. Wenn ihr jemals in New Mexico seid, holt euch die knusprigen Hühnchen-Tacos. Sie sind echt die besten knusprigen Hühnchen-Tacos, die ich je hatte. Das Huhn ist saftig, die Tortillas knusprig und die Guacamole ist der perfekte cremige Kontrapunkt zu allem. Diese knusprigen Luftfritteusen-Tacos sind von genau diesen Tacos inspiriert!

 

 

Gefüllte Maistortillas mit saftigem Hühnchen und Käse, knusprig in der Heißluftfritteuse für den ultimativen Knusper. Es war wirklich das Land der Verzauberung. Ich hätte nie gedacht, dass mich New Mexico so tief berühren würde, aber es tat es. Vegan grillen: Unsere Tipps und Tricks! Ich bin für immer verändert von seiner krassen Schönheit, seinen stillen Sonnenuntergängen und natürlich seinem Essen. Ich schätze das Essen aus New Mexico und dem Südwesten sehr.

 

Brauche ich eine Heißluftfritteuse?

 

Wenn Sie also einen Heißluftmodus in Ihrem Ofen haben oder es Ihnen nichts ausmacht, darauf zu warten, dass Ihr Ofen aufheizt, können Sie diese Tacos für denselben knusprigen Crunch backen. Technisch gesehen brauchen Sie keine Heißluftfritteuse, weil eine Heißluftfritteuse wirklich nur ein sehr kleiner Heißluftofen ist, der sich super schnell aufheizt. Küche richtig reinigen so funktioniert es! Wir lieben die aktuelle Luftfritteuse, die wir haben, weil sie einen so riesigen Frittierkorb hat und die Reinigung viel einfacher ist als das Waschen von Backblechen.

 

Warum Airfryer-Tacos?

 

Alles, was Sie brauchen, sind Maistortillas. Sie können die Tortillas für den knusprigen Crunch frittieren oder backen, den Sie suchen, aber wirklich, die Heißluftfritteuse ist die Antwort. Weniger Öl, weniger Dreck, mehr Crunch. Alles, was Sie sich von einem hausgemachten Hartschalen-Taco wünschen können.

 

 

Wussten Sie, dass Sie Ihre eigenen knusprigen Hartschalen-Tacos zu Hause zubereiten können? Genau wie hausgemachte Tortilla-Chips sind hausgemachte Hartschalen-Tacos super einfach und kaum eine Unannehmlichkeit.

Warum hausgemachtes Taco-Gewürz?

 

Der Grund dafür ist, dass das Taco-Gewürz nicht nur zutiefst ungesund ist, sondern auch nicht so lecker im Vergleich zu hausgemachtem. Das Taco-Gewürz, das Sie hier machen, ist nicht nur gut für Hühnchen, sondern auch für Rind- oder Schweinefleisch. Lohnt sich eine Induktionskochplatte ja oder nein? Wenn Sie es einmal probiert haben, werden Sie es nie wieder kaufen! Sie werden vielleicht bemerken, dass die Zutatenliste viele Gewürze enthält, obwohl ich stattdessen einfach Taco-Gewürz hätte angeben können.

Was ist mit weichen Tacos?

 

Fügen Sie für weiche Hähnchen-Tacos dem Hühnchen in der Heißluftfritteuse 2 Minuten Garzeit hinzu, damit das Hähnchen durchgegart wird. Pizzateig kann auch in der Küchenmaschine gemacht werden. Wärmen Sie Ihre Tortillas auf und belegen Sie sie dann mit dem zerkleinerten Hähnchen und den super saftigen, weichen Hühnchen-Tacos! Manchmal möchten Sie einfach nur die Umarmung eines weichen Tacos – besonders wenn Sie ein paar weiche Mehl-Tortillas zur Hand haben.

Hühnchen-Taco-Zutaten

 

  • Huhn. Hähnchenschenkel aus der Heißluftfritteuse sind extra saftig. Außerdem liebe ich die Tatsache, dass alles in der Heißluftfritteuse zubereitet wurde. Sie können sich auch für Schweinekoteletts oder Steak entscheiden, wenn Sie kein Hühnchen mögen.
  • Käse. Käse ist optional, aber wer liebt Käse nicht, besonders wenn er geschmolzen ist?
    Beläge. Hier können Sie sich austoben. Klassisch sind natürlich Zwiebeln und Koriander, aber vielleicht mögen Sie El Parasol und fügen etwas Guacamole hinzu? Wir gingen mit etwas Salat, Avocadoscheiben, scharfer Soße und einigen Limetten, um sie für etwas herbe Frische aufzupressen.
  • Gewürze. Für zusätzlichen Geschmack wird das Huhn in Orangensaft, Essig, Knoblauch, Chilipulver und einer Reihe von Gewürzen für einen zusätzlichen Kick mariniert. Der Orangensaft und der Essig machen das Huhn zart und machen es super saftig.
  • Mais-Tortillas. Wenn Sie knusprige, knusprige Tortillas wollen, werden Sie Maistortillas wollen. Mehltortillas sind auch großartig, aber sie werden in der Heißluftfritteuse nicht auf die gleiche Weise frittiert. Normalerweise mögen wir kleine Maistortillas in Street-Taco-Größe (etwa 4 Zoll), aber wir verwenden auch die etwas größeren Maistortillas, die etwa 6 Zoll groß sind. Wir haben eine örtliche Tortilleria, wo wir Tortillas bekommen, aber wissen Sie, Mission Street Taco Mais- (oder Mehl-) Tortillas funktionieren auch gut!

 

Wie man Hähnchen-Tacos macht

 

  • Marinieren. Hähnchenkeulen ohne Haut ohne Knochen in einer Marinade aus Orangensaft, Essig und Gewürzen für 2 Stunden.
  • Kochen. Ölen Sie den Airfryer-Korb leicht ein und kochen Sie das Hähnchen, indem Sie es einmal wenden. Wir kochen unser Hähnchen gerne etwas zu wenig, weil es beim Zusammenbau des Tacos noch einmal gekocht wird, also ist extra saftig extra gut. Nachdem das Huhn gekocht ist, zerkleinern oder schneiden Sie es in kleine Stücke.
  • Montieren. Wärmen Sie Ihre Tortillas auf – das ist der Schlüssel, damit sie nicht reißen und brechen – wickeln Sie sie in ein feuchtes Papiertuch und stellen Sie sie kurz in die Mikrowelle. Die Tortillas auf beiden Seiten einölen, dann mit Hühnchen und Käse belegen und vorsichtig zusammenklappen.
  • Knackig. Legen Sie die gefalteten Tacos in den Luftfritteusenkorb und knusprig, indem Sie sie einmal wenden. Sie neigen dazu, etwas knuspriger zu werden während sie abkühlen, sodass Sie sie herausnehmen können, sobald sie sich knusprig anfühlen. Beenden Sie die Tacos mit Toppings Ihrer Wahl und genießen Sie!